05.03.2020

Zwischen Verzweiflung und Hoffnung - zur Situation der Christen in Syrien

Zwischen Verzweiflung und Hoffnung -zur Situation der Christen in Syrien Vortrag von Pastor Haroutune Selimian 5. März 2020, 18.00 Uhr – 20.00 Uhr im Seminarhaus der Missionsakademie an der Universität Hamburg, Winckelmannstr. 11, 67, 22609 Hamburg

Zwischen Verzweiflung und Hoffnung -
zur Situation der Christen in Syrien
Vortrag von Pastor Haroutune Selimian
am 5. März 2020, 18.00 Uhr – 20.00 Uhr
im Seminarhaus der Missionsakademie an der Universität Hamburg, Winckelmannstr. 11, 67, 22609 Hamburg.    
Pfarrer Selimian wird in einem Vortrag die Situation von Christen in Syrien insbesondere angesichts von erlittener Verfolgung darstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Rückfragen und Gesprächen mit dem Referenten. Der Vortrag findet auf Englisch statt. Rückfragen können bei Bedarf ins Englische übersetzt werden.
Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.
Der Referent Herr Selimian ist Pfarrer der „Union Armenischer Evangelischer Kirchen in Syrien und im Libanon“.
In dem EKD-Heft zu Reminiscere 2020 finden sich weiterführende Informationen auch zu
Haroutune Selimian:
https://www.ekd.de/ekd_de/ds_doc/reminiszere_2020_syrien.pdf
Organisation und Moderation:
Prof. Dr. Werner Kahl, MA
Direktor Rainer Kiefer, EMW
Pastor Enno Haaks, Gustav-Adolf-Werk

Kontakt:
werner.kahl@missionsakademie.de
www.missionsakademie.de

zurück zur Newsübersicht