09.07.2015

Rev. Ciin Sian Khai aus Myanmar wird an der Universität Hamburg promoviert

Ciin Sian Khai, Stipendiat der Missionsakademie hat am 9.7.2015 sein Promotionsverfahren erfolgreich mit dem Rigorosum abgeschlossen. Seine Dissertation beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Buddhismus und Christentum in Myanmar und den Beitrag, den der interreligiöse Dialog für ein friedliches Zusammenleben in seinem Heimatland leisten kann. Die Arbeit wurde von Prof. Dr. Ulrich Dehn betreut. Die Missionsakademie gratuliert Ciin Sian Khai zu seinem Abschluss.

zurück zur Newsübersicht