Stipendiaten - Missi_Webseite

Zahlreiche Solidaritätsschreiben sprechen sich für Erhalt der Missionsakademie aus.
Die Buchung von Tagungen  können wieder wie gewohnt erfolgen. Von sich aus sagt die MA keine  Tagungen mehr ab, sondern nutzt Onlinetechnik.
MA LOGO
Direkt zum Seiteninhalt
Stipendiaten in der Missionsakademie
Gratulation zum erfolgreichen Dissertationsprojekt
 
 
Wir gratulieren Juan Esteban Londoño auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss seiner Dissertation im Sommer diesen Jahres.
Die letzte Phase auf dem Weg zur Verteidigung seiner Arbeit war stark von der veränderten Situation durch Covid-19 geprägt. Nach dem Einreichen seiner Dissertation war er nach Kolumbien geflogen, um einen Lehrauftrag anzunehmen und sich auf die Verteidigung vorzubereiten. Die Reisebeschränkungen hätten das persönliche Erscheinen aber auf längere Zeit verunmöglicht, sodass der Brot für die Welt-Stipendiat und engagierte Promovend (vielleicht als Erster überhaupt) seine Verteidigung vor der Prüfungskommission der Theologischen Fakultät der Universität Hamburg digital durchführen durfte.
Wir sind glücklich und stolz, dass Esteban seine Dissertation – die er mit großem Einsatz auf Deutsch verfasst hatte – erfolgreich beendet hat. Er hat die vergangenen Jahre zum Thema „Der Tod Jesu bei drei lateinamerikanischen Dichtern: Hugo Mujica, Raúl Zurita und Pablo Montoya“ systematisch und literaturwissenschaftlich gearbeitet. Die Publikation soll demnächst in der Reihe Studien zur interkulturellen Theologie an der Missionsakademie erscheinen.
Für seine Leidenschaft als Autor der Poesie und Prosa, für seine (interdisziplinäre) Dozenten-Tätigkeit an der Universidad Católica Luis Amigó in Kolumbien und an der Universidad Bíblica Latinoamericana in Costa Rica und für seinen weiteren Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und Gottes Segen.
Promotionsstudium

Die Missionsakademie vergibt Stipendien an Kandidatinnen und Kandidaten aus den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Es gibt für die Bewerbung auf ein Stipendium keine Fristen. Eingehende Anfragen werden jederzeit geprüft und ggf. dem Vorstand der Missionsakademie zur Entscheidung vorgelegt.
In die Kategorie der Stipendien fällt zum einen das Kurzzeitstipendium, das einen sechsmonatigen Aufenthalt in Hamburg umfasst. Zum anderen bieten wir ein Promotionsstipendium an, das je nach Dauer des Sprachenerwerbs für vier bis fünfeinhalb Jahre gewährt wird.
Wir Sind hier
Agnes Quansah
Ghana
Mary Chang
Nagaland, India
Niza Joy Santiago
Philippine
Denis Mawunyo Adufuli
Ghana
Lu Yifan
China
Hae-Ung Chai
Korea
Maraike Bangun
Indoniesien
ADRESSE

Rupertistrasse 67
22609 Hamburg
Deutschland
Telefon

+49 40 823161 0
+49 40 823161 93

ADRESSE
Rupertistrasse 67
22609 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49 40 823161 0
+49 40 823161 93

Zurück zum Seiteninhalt